Die Eckenhütte ein wunderbarer Ort

Andreas Kretschmer / Andreas Kretschmer, Blog / / 1 Kommentar / Like this
Die Eckenhütte ein wunderbarer Ort

Die Eckenhütte ein wunderbarer Ort

Warum die Eckenhütte für mich ein spezieller Ort ist, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Viel Spaß beim Lesen euer Andreas.

Hintergrund

Die Eckenhütte liegt im unteren drittel auf dem Weg zum Gipfel des Wanks. Dem Hausberg der Partenkirchner.

Als ich Ende 2013 mit meinem Abnehm-Projekt begann war die Eckenhütte von Anfang an fester Bestandteil. Das Abnehm-Projekt konnte Ende 2014 mit verlorenen 30kg erfolgreich beendet werden. Zeitgleich startet mein neues Projekt, Fit4Shooting.

Fit4Shooting

Das Ziel hinter diesem Projekt ist es, den 2014 erarbeiteten Fitnessstand zu erhalten bzw. auch noch weiter zu verbessern. Für die Fotoplanung bedeutet es, dass ich Strecke “Drei Mooren” – Wank-Haus in ca. 2 Stunden zurücklegen möchte. Auch hier spielt die Eckenhütte eine entscheidende Rolle im Training.
2016 habe ich dann das Projekt 52 ins Leben gerufen. Ziel soll es sein, mindestens einmal Pro Woche zur Eckenhütte. Schaut ganz gut aus. So dass ich dieses Projekt auch 2017 durchführen werde.

Fit4Shooting bedeutet allerdings auch, dass ich auf jeder Tour einen Teil meiner Kameraausrüstung dabei habe. In den meisten Fällen ist es ein Objektiv und ein Body

Die Eckenhütte

Trotz aller Fitnessprojekte ist die Eckenhütte ein unglaublich schönes Fleckchen. Obwohl ich in den letzten drei Jahren sehr häufig dort oben war, ist dieser Ort immer noch faszinierend. Egal, wie das Wetter ist, egal zur welchen Uhrzeit.

Da meine Kamera immer mit dabei ist, halte ich auch besondere Momente auch fest. Oder ich Teste dort neues Equipment bzw. neue Aufnahmetechniken. Also warum nicht die gesammelten Bilder in einer Galerie präsentieren?

Einen Teil der Bilder gibt es hier zu sehen, der Rest und die regelmäßig erscheinenden Updates erscheinen in der Galerie.

 Eckenhütte bedeutet für mich der Bereich von der tatsächlichen Eckenhütte bis rauf zur Mittelstation.

Vielen Dank für Euer Interesse.

Bei Fragen scheut nicht die Kommentarfunktion oder den direkten Kontakt.

Die Eckenhütte ein wunderbarer Ort

über Andreas Kretschmer

Seit 2007 bin ich auf der Suche nach den perfekten Momenten und schärfe seither meinen fotografischen Blick. Fotografie hilft mir beim "Entschleunigen", dadurch habe ich auch gelernt kurze Momente zu genießen.

1 Kommentar

  1. Manfred  —  2016-11-14 at 6:25

    Großen Respekt Andreas! Fitnesstraining und Fotografie zu verbinden und damit dieses schöne Motiv in einer Vielzahl von Simmungen einfangen zu können – eine lohnende Kombination, wie man an Deinen tollen Bildern sehen kann!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: