DSC04762-Logo

„Sony meets Canon“

Emanuel Nöhmeier / Heimatblende / / 1 Kommentar / Like this
„Sony meets Canon“

Neue Bilder mit gemischter Technik!

Ein Blick hinter die Kamera, oder Sony meets Canon.

-Emanuel Nöhmeier-

Heute gibts mal was aus der Technikkiste. Einen Blogbeitrag über eine Kamera mit Objektiven von Fremdherstellern. Sony meets Canon

Die Qual der Wahl beim Kamerakauf. Als Fotograf entschließt man sich irgendwann mal für einen Hersteller. Die Objektive, der Blitz und alles Zubehör passt perfekt zur Kamera. Alles funktioniert so wie es soll! Doch was tun wenn man sich für einen anderen Hersteller entscheidet, passen zum Beispiel meine Objektive?

Vor dieser Frage stand ich und entschloß mich für eine Sony Kamera. Nach vielen Recherchen bestellte ich dazu noch einen Adapter um meine Canon Objektive weiterhin zu nutzen. Man liest überall, dass diverse Adapter gut funktionieren nur der Autofokus macht in den meisten Fällen nicht das was er soll. Bei der ersten Erprobung wurde ich jedoch eins Besseren belehrt. Fast alle meine Objektive funktionieren einwandfrei. Der Autofokus ist zwar nicht ganz so schnell wie an der Canon, aber sitzt perfekt. Geprüft wurde an einer Sony A7 II mit einem Adapter von Commlite mit den Canon Objektiven 16-35 L f2.8 II dem Canon 70-200 L f2.8 II und dem Canon 24-105 L f4. Lediglich das Sigma 50mm f1.4 zickt etwas mit dem Autofokus. Aber da Sony die Funktion „Focus Peaking“ unterstützt, ist das manuelle Fokussieren sehr schnell und leicht. Eine kleine leichte Zweitkamera mit der Option die vorhanden Objektive weiterhin zu nutzen. Fazit „sehr zufrieden“

"Sony meets Canon"
"Sony meets Canon"
"Sony meets Canon"
"Sony meets Canon"
"Sony meets Canon"
"Sony meets Canon"

über Emanuel Nöhmeier

Emanuel Nöhmeier Fotograf bei Heimatblende.de gebürtiger Partenkirchener. Als ich mir 2005 meine erste Spiegelreflex kaufte entdeckte ich meine Leidenschaft, die Fotografie. Besuchen Sie auch meine Seiten www.land-berg-hoamat.de und www.nöhmeier-fotografie.de

1 Kommentar

  1. mcphotoarts  —  2018-10-18 at 20:55

    Ein sehr schöner Einblick in die technische Herausforderung vom Gebrauch der Sony Kamera mit Canon Objektiven. Falls ich jemals zu einem anderen Hersteller wechseln sollte, werde ich mich vertrauensvoll an Dich wenden. 😉 Der Bericht hat mir sehr gut gefallen. Die Fotos geben einen schönen Einblick wie Deine Bilder mit Sony und Canon entstehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: